Was unterscheidet moderne Korkböden? Eine Auswahlhilfe

Klebe-Korkböden, Kork-Fertigparkett, Vinylcomfort-Böden

Was unterscheidet moderne Korkböden? Eine Auswahlhilfe

Korkboden mit Marmoroptik

Jeder, der schon vor der Wahl stand, wird es bestätigen: Passende Fußbodenbeläge für Spiel-, Lebens-, und Arbeitsräume zu wählen, ist nicht einfach. Eine schwierige Kaufentscheidung in vielerlei Hinsicht, denn die Anschaffung eines Bodenbelags soll sich langfristig lohnen. Primär muss das Dekor gefallen und zum Interieur passen. Momentan sind wärmeisolierende, schall- und stoßdämpfende Eigenschaften sowie die Nachhaltigkeit der Materialien gefragt. All diese Qualitätsparameter sprechen für den Naturstoff Kork.

Vor Jahren boten Korkböden eine begrenzte Dekorvielfalt. Das Sortiment wurde bezüglich Optik und Materialkombination weiterentwickelt. Die neue Produktgeneration erfüllt die hohen optischen Ansprüche, die gegenwärtig an trendige Lifestyle-Fußböden gestellt werden.
Im Online-Shop von Kork-Online sind reine Korkböden, Kork-Parketts und furnierte Vinylböden mit Korkzwischenlagen erhältlich. Wo liegen die Unterschiede?

Klebe-Korkböden
Reine Korkböden sind trittschalldämmend und fühlen sich angenehm warm an. Das Verlegen der natürlichen, stark gepressten Korkplatten ist durch das Verleimen mit dem Unterboden arbeitsintensiver. Dieser Aufwand lohnt sich, denn verklebte Korkböden sehen ebenmäßiger aus und sind feuchtigkeitsbeständiger. Erhältlich sind Bodenplatten in groben oder feineren Korkstrukturen, sowie in verschiedenen Abmessungen und Stärken. Eine starke Pressung und damit ein höheres Gewicht pro Quadratmeter ist ein wichtiger Qualitätsparameter, den es bei der Auswahl zu berücksichtigt gilt. Für den Oberflächenschutz wird Klebe-Korkboden mit wasserbasierten Lacken behandelt, wobei sich die Farbe auf das Interieur abstimmen lässt.

Kork-Fertigparkett
Parketts aus Kork werden als schwimmende Bodenbeläge bezeichnet, weil sie nicht mit dem Unterboden verleimt werden. Dank des Corkloc-Verbindungssystems der Wicanders-Serie lassen sich die Platten leicht verlegen. Die Kork-Oberflächen sind mit einem UV-beständigen, abriebfesten Schutzlack versiegelt. Die vielfarbige Auswahl an Kork-Parketten mit feinen bis groben Korkstrukturen ist umfangreich.

Vinylcomfort-Böden
Die Hydrocork Böden vom Marktführer Wicanders werden ebenfalls schwimmend verlegt. Sie bieten in Bezug auf Feuchtigkeitsbeständigkeit, Dämmleistung und Aussehen einen interessanten Vorteil. Der hochwertige Bodenbelag besteht aus einer verschleißfesten Vinyl-Nutzschicht und einer Unterschicht aus Kork. Damit kombinieren die Wicanders-Böden die Vorteile der elastischen, isolierenden Korkböden mit der erstaunlichen Dekor- und Farbenvielfalt der stabilen Vinyl-Oberseite. Deren geprägte Holz-, Stein- und Korkstruktur wirkt täuschend echt. Zusätzlich erfüllt Hydrocork spezielle Anforderungen, die an zeitgemäße Bodenbeläge gestellt werden: Sie haben oberseitig eine leicht zu reinigende, hoch beständige Schutzschicht, deren unproblematische Pflege weniger Zeit kostet. Darum wird dieser warme, natürlich aussehende Bodenbelag für Badezimmer und Küchen empfohlen.

Kurk24 ist ein niederländisches Unternehmen, welches sich auf den Vertrieb von Korkprodukten spezialisiert hat. Seit Kurzem ist das gesamte
Korksortiment über einen deutschsprachigen Online-Shop erhältlich.
Das Angebot umfasst reine Korkböden, Kork-Parketts und furnierte Vinylböden mit Korkzwischenlagen.
Ebenfalls erhältlich sind Lifestyle-Produkte sowie temperatur- und schalldämmende Korkplatten und Korkrollen.
Das umfangreiche Angebot an Pinnwandkork reicht von selbstklebenden, farbigen Platten, originellen Motiv-Pinnwänden bis hin zu Rollenkork, aus dem sich große Pinnwände gestalten lassen.

Kontakt
Kurk24 B.V.
André Nienhuis
De Noesten 70A
9431 TG Westerbork
0031 593-56 52 28
info@korkonline.de
https://www.korkonline.de

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.