Perfektes Zusammenspiel von Design und Technik

Maßgeschneiderte Toranlage als Fassaden-Highlight

Perfektes Zusammenspiel von Design und Technik

Die individuelle Toranlage von Käuferle besticht durch ihre Auflage aus gelasertem Blech. (Bildquelle: @ Käuferle GmbH & Co. KG)

Planer, Architekten und Bauherren schätzen bei der Realisierung ihrer Projekte ein hohes Maß an Gestaltungsfreiheit und Flexibilität. Das bietet Käuferle mit seinen individuellen Torlösungen. Oft werden die Produkte bewusst als architektonisches Gestaltungsmittel eingesetzt. So auch in Heidelberg: In der baden-württembergischen Großstadt wurde ein nicht ausschwenkendes Kipptor NA in ein modernes Büro-gebäude eingebaut. Insbesondere die spezialangefertigte Auflage aus gelasertem Blech sticht sofort ins Auge und ist ein Blickfang in der Fassade.

Innovation, Optik und Individualität verbinden
Technik und Optik zu einer Einheit zu verbinden, ist eine herausfor-dernde Aufgabe. Kunden wünschen sich zunehmend ein Produkt, das modernen Ansprüchen gerecht wird und zusätzlich clevere Technik bietet. Das von Käuferle entwickelte nicht ausschwenkende Kipptor bietet eine raffinierte Lösung, die Design und Funktionalität optimal verbindet und spezielle Wünsche leicht umsetzbar macht. “Wir entwi-ckeln gemeinsam mit unseren Kunden maßangefertigte Lösungen mit individuellen Gestaltungsmöglichkeiten”, so Sebastian Käuferle, Ge-schäftsführer der Käuferle GmbH & Co. KG. “Mit unserem langjähri-gen Know-how sowie unserem handwerklichen Können machen wir architektonische Gesamtkonzepte erlebbar.” Zudem bietet das Unter-nehmen einen speziell auf die Richtlinien und Vorschriften des Ge-setzgebers angepassten Prüf-, Wartungs- und Reparaturservice an.

Lieferfähigkeit in Ausnahmesituation gesichert
Auf die Entwicklung der Corona-Pandemie hat Käuferle frühzeitig re-agiert und sich entsprechend vorbereitet. Zum aktuellen Zeitpunkt ist das Unternehmen voll lieferfähig. Um handlungsfähig zu bleiben, ar-beiten einige Mitarbeiter vorsorglich aus dem Homeoffice und sind von dort aus wie gewohnt für die Kunden erreichbar. Die Produkti-onsmitarbeiter wurden in zwei Teams eingeteilt, welche kontaktlos im Schichtbetrieb arbeiten. “Oberste Priorität hat die Gesundheit unserer Belegschaft. Deshalb achten wir verstärkt auf die Einhaltung von Social-Distancing-Maßnahmen sowie unserer Hygienevorschriften. Wir stellen Desinfektionsmittel zur Händereinigung sowie Mundschutz zur Verfügung”, betont Käuferle. “Um unsere Lieferfähigkeit auch wei-terhin gewährleisten zu können und Lieferengpässe frühzeitig zu er-kennen, tauschen wir uns zudem kontinuierlich mit unseren Lieferan-ten aus.”

Als mittelständisches Familienunternehmen mit rund 200 Mitarbeitern hat die Käuferle GmbH & Co KG im bayrisch-schwäbischen Aichach die gesamte Produktpalette konsequent auf die Bedürfnisse der Baubranche ausgerichtet. Käuferle bietet dem Wohnungs-, Gewerbe- und Kommunalbau in Deutschland, Österreich und der Schweiz ein umfassendes Programm von Toren und Trennsystemen bis hin zu Fenstern und Türen aus Kunststoff und Aluminium. Weitere Informationen unter www.kaeuferle.de

Firmenkontakt
Käuferle GmbH & Co. KG
Sebastian Käuferle
Robert-Bosch-Straße 4
86551 Aichach
08251/9005-200
info@kaeuferle.de
http://www.kaeuferle.de

Pressekontakt
HEINRICH Agentur für Kommunikation
Stefanie Barz
Gerolfinger Straße 106
85049 Ingolstadt
0841/99 33 941
stefanie.barz@heinrich-kommunikation.de
http://www.heinrich-kommunikation.de

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.