Archive for August, 2009



ARGE Baurecht warnt: Ausländische Planer sind nicht immer preiswerter!

Mittwoch 19 August 2009
Preiswerter bauen mit einem Architekten aus dem Ausland? Das geht, aber das Risiko ist hoch, warnt die Arbeitsgemeinschaft für Bau- und Immobilienrecht (ARGE Baurecht) im Deutschen Anwaltverein (DAV). Deutsche Architekten sind an die Honorarordnung für Architekten und Ingenieure gebunden. Die so genannte HOAI, die in diesem Jahr novelliert wurde, regelt die Planungsleistungen der Architekten und Ingenieure und deren Honorare. Die in der HOAI festgelegten Honorarsätze sind verbindlich und dürfen nicht unterschritten werden. Ausländische Architekten dagegen sind nicht mehr an die HOAI ...



Ferienhaus: Makler helfen bei der Objektsuche

Dienstag 18 August 2009
Immer mehr Deutsche liebäugeln mit einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung im eigenen Land. Doch die Suche nach einem passenden Objekt kann mitunter langwierig und schwierig sein. Wie findet man ein passendes Objekt in fremder Umgebung? Wo befinden sich bevorzugte Lagen? Wie sieht die künftige Bauerschließung für das Wunschgebiet aus? Wo lauern Umweltrisiken wie Hochwasser- oder Sturmanfälligkeit? Welcher Quadratmeterpreis ist für welche Lage angemessen? "Da die bevorzugte Urlaubsregion nicht vor der Haustür liegt, sind Interessenten mit dem lokalen Immobilienmarkt nicht vertraut. Der ...



Aufdach oder Indach - Installation von Solarsystemen im Vergleicht

Dienstag 18 August 2009
Solarkraftwerke in der Wüste sollen die Energieprobleme der Menschheit lösen. Doch nicht nur in der Wüste Afrikas ist Solarenergie gefragt. Immer mehr Hausbesitzer entscheiden sich für eine Solaranlage auf ihrem eigenen Dach. Ob sich der Hausbesitzer für Thermokollektoren zur Warmwasseraufbereitung oder eine Photovoltaikanlage zur Stromgewinnung entscheidet, er hat die Wahl zwischen zwei Montagearten: Dem Aufdach- oder Indachsystem. Aufdach Die Aufdachlösung empfiehlt sich bei einer nachträglichen Installation. Die Kollektoren liegen etwa 6-8 Zentimeter über der Dacheindeckung und werden mit Sparrenankern an der Dachunterkonstruktion ...



Schimmel, feuchte Wände, hoher Energieverbrauch?

Donnerstag 6 August 2009
Energetische Gebäudesanierung bringt's Ein behagliches Wohnen in den eigenen 4 Wänden ist der Wunsch eines jeden Hausbesitzers. Aber auch Vermieter, Wohnungsbaugesellschaften und Immobiliengesellschaften haben ein Interesse daran, ihren Mietern ein hohes Maß an Wohnqualität zu bieten. Denn das erhöht den Wert des Gebäudes und spart Energie. Gerade die Energiebilanz eines Gebäudes ist heute ein wichtiges Kriterium sowohl für Mieter als auch für Vermieter. Und natürlich auch im selbstgenutzten Haus oder in der Eigentumswohnung spart man mit der Energie bares Geld. ...



Wohnen unter freiem Himmel

Donnerstag 6 August 2009
Der Wintergarten: Passive Solarenergienutzung und lichtdurchflutete Wohnungserweiterung Ein Wintergarten erhöht nicht nur den Wohnwert sondern auch die Lebensqualität. Er bietet sich an als Esszimmer, Spielzimmer oder auch als bewohnbares "Grünes Zimmer". Wer seinen Wintergarten das ganze Jahr als Wohnraum nutzen möchte, sollte den Raum beheizen können. Als unbeheizter Anbau, der durch Glastüren vom Haus abgetrennt werden kann, dient der Glasanbau vor allem als Klimapuffer bzw. Zwischentemperaturbereich und trägt zum Energiesparen bei. Sein Prinzip ist einfach: kurzwelliges Sonnenlicht dringt durch das ...



«« Vorherige Meldungen

immowelt - Immobilienportal

Immobilie suchen, Wohnung, Haus mieten bei ImmobilienScout24

Suchbegriffe über die Immobilien-Recherche gefunden wird:

english ¤ dictionary ¤ vilbel ¤ www.immobilien-recherche.info ¤ zimmereien ¤