Dachgeschoss-Wohnungen mit sichtbarem Dachgebälk haben ihren besonderen Charme

Sie wirken großzügig und anheimelnd zugleich. Aber nicht nur das repräsentative Wohnambiente spricht für solch einen Dachaufbau. Er überzeugt auch durch seine „inneren Werte“.

Wenn die Dachbalken von innen sichtbar bleiben sollen, muss die Wärmedämmung außen, also oberhalb der Sparren liegen. Ebenso, wenn bei Modernisierungen von Altbauten die innere Bekleidung erhalten bleiben soll oder Denkmalschutzbestimmungen dies erfordern. Über den Sparren bildet die Dämmung eine durchgehende, wärmende Hülle, die an keiner Stelle durch schlechter dämmende Holzsparren unterbrochen ist. Zeitgemäße Dämmdicken vorausgesetzt, sorgt sie auf diese Weise für ein ausgeglichenes Wohnraumklima, im Winter ebenso wie im Sommer.

Wer über einen hohen Anspruch an die Wärmedämmung hinaus zusätzliche Extras erwartet, sollte sich ganz gezielt für eine mineralische Aufsparren-Dämmung, wie beispielsweise das Dämmsystem Integra AP von Isover, entscheiden. Die neu entwickelten Steinwolleplatten bieten neben sehr guten Wärmedämmwerten (WLG 035) einen exzellenten Schallschutz und sie sind nichtbrennbar. Ihr durchgängig diffusionsoffener Aufbau verhindert schädliche Feuchtigkeitsansammlungen in der Konstruktion. Die Platten sind absolut dimensionsstabil, die Fugen verfilzen leicht und sehr dicht. So bleiben die guten Eigenschaften auch dauerhaft erhalten.

Auf der obligatorischen Holzschalung verlegt, erreicht das Dämmsystem Integra AP bereits im Standardaufbau Schalldämm-Maße von mehr als 49 dB. Damit lässt es sich sogar in stark lärmbelasteten Gegenden in Ruhe leben. Experten raten übrigens auch in ruhigeren Wohnlagen zu einem guten Schallschutz. Denn bei einem geringem Grundlärmpegel empfindet der Mensch schon weniger laute Geräusche als störend. Integra AP bietet darüber hinaus eine hohe Sicherheit im Falle eines Brandes. Die nicht brennbaren Steinwolleplatten halten einem Feuer mindestens 30 Minuten Stand, ohne selbst giftige Dämpfe zu entwickeln. Das sind oft entscheidende Minuten, die Menschenleben und Sachwerte retten können.

Dank eines neu entwickelten, intelligenten Zweischicht-Aufbaus der Dämmplatten, der eine besonders zeitsparende, unkomplizierte Verarbeitung ermöglicht, muss der Bauherr für die „Extras“ seiner Aufsparrendämmung keinen Aufpreis zahlen.

Integra AP gibt es in der unkaschierten Variante Integra AP Basic und als Integra AP Solid mit aufkaschierter, überlappender Unterdeckbahn. Diese bildet gleich nach der Dämmstoff-Verlegung ein regensicheres Notdach. Durch eine hochverdichtete, harte Oberfläche sind beide Dämmplatten durchgehend trittfest, während sich ihre Unterseite ganz flexibel und schalltechnisch günstig den Unebenheiten des Untergrundes anpasst. In Verbindung mit dem geringen Plattengewicht und der unkomplizierten Systembefestigung sorgt der mehrschichtige Plattenaufbau dafür, dass sich zwei – bei Integra AP sogar drei – bisher separate Arbeitsgänge auf einen reduzieren. Das spart Zeit bei der Verarbeitung und macht die – im Vergleich zur gängigen Zwischensparrendämmung – zwar teurere, aber wesentlich attraktivere Lösung für Bauherren und Modernisierer besonders interessant.

Mehr Tipps, Ideen und Planungstools für Renovierung, Bau und Sanierung zum Thema Dach und Dämmung finden Sie unter:
http://www.dach.de/…

Kostenlose Informationsbroschüre

Zum Thema “Alles rund ums Dach” bietet dach.de eine Informationsbroschüre für Bauherren und Renovierer an. Die Broschüre kann kostenlos angefordert werden unter e-mail: info@dach.de oder Fax 0821 - 567 62 87.

Ansprechpartner:

Frau Evelyn Scheuten
Jetzt eine Nachricht senden
Telefon: +49 (821) 56762-88
Fax: +49 (821) 56762-87

Über Plattform Dach.de GbR:

Die Webseite www.dach.de bietet einen nie dagewesenen strukturierten Überblick: Häuslebauer wie Renovierer finden umfangreiche, verständlich aufbereitete Informationen zu allen Fragen rund um den oberen Hausabschluss. Dabei wird nicht nur der Kopf angesprochen: Galerien mit mehreren Dutzend Fotos und ein 3D Planer ermöglichen es, das künftige Dach auch nach der optischen Gefälligkeit zu entwerfen. In dach.de steckt das Know-How namhafter Hersteller. Kurz: Wer mit dach.de plant, ist immer oben auf.

Quelle (lifePR)

Popularity: 1% [?]


Social Bookmarking
Bookmark bei: Mr. Wong Bookmark bei: Webnews Bookmark bei: Oneview Bookmark bei: Linkarena Bookmark bei: Yigg Bookmark bei: Del.icio.us Bookmark bei: Yahoo Bookmark bei: Google Bookmark bei: Technorati


Ähnliche Artikel bei Immobilien-Recherche:






Artikel kommentieren


immowelt - Immobilienportal

Immobilie suchen, Wohnung, Haus mieten bei ImmobilienScout24

Suchbegriffe über die Immobilien-Recherche gefunden wird:

semalt.com ¤ under ¤ site:immobilien-recherche.info ¤