M7 Real Estate verlängert Verträge mit KiK, REWE und LIDL langfristig

Frankfurt, 8. Mai 2017 – M7 Real Estate (M7), ein auf europäische Multi-Tenant-Immobilien mit Wertsteigerungspotential spezialisierter Investor und Asset Manager, hat in verschiedenen Objekten, die alle zum Portfolio des Investmentfonds M7 European Real Estate Investment Partners (M7 EREIP I), gehören, Mietvertragsverlängerungen für rund 6.700 qm Einzelhandelsfläche vorgenommen.

So hat allein KiK seine Verträge in den Objekten in Dillingen, Frechen und Hannover im Paket langfristig prolongiert. Sie umfassen zusammen circa 2.000 qm Fläche.

Im hessischen Ober-Mörlen hat zudem REWE in der Hasselhecker Straße 25 seinen Kontrakt für einen bestehenden Markt mit etwa 2.850 qm Mietfläche verlängert. In der Hannoverschen Straße 46a im niedersächsischen Alfeld sicherte sich das Unternehmen zudem seine Flächen für einen bestehenden Markt mit etwa 730 qm um weitere zehn Jahre.

In Extertal-Bösingfeld, Nordrhein-Westfalen, hat sich außerdem LIDL seine rund 1.100 qm umfassenden Flächen gesichert.

Bei dem im Jahr 2015 aufgelegten EREIP I handelt es sich um einen Value-add-orientierten Fonds, der sich an vermögende Privatinvestoren richtet. Aktuell umfasst er 30 Immobilien mit zusammen rund 91.000 qm vermietbarer Fläche.

Über M7 Real Estate
M7 Real Estate ist ein paneuropäischer Investor und Asset Manager im Bereich Multi-Let-Immobilien mit mehr als 130 Mitarbeitern und Niederlassungen in Großbritannien, Kroatien, Dänemark, Finnland, den Niederlanden, Frankreich, Deutschland, Luxemburg, Portugal, Polen, der Slowakei, Ungarn und Tschechien. 2009 gegründet und im Besitz der Senior-Manager des Unternehmens, betreut M7 derzeit ein Portfolio von rund 660 Immobilien mit zusammen rund 4,2 Mio. qm Fläche und einem Kapitalwert von mehr als 2,5 Mrd. Euro. Zu den Joint-Venture-Partnern gehören Oaktree Capital Management, Starwood Capital, H.I.G Capital, Goldman Sachs International und M&G Investments.

Zusätzlich hat das M7-Joint-Venture mit Blackstone (Onyx) am 19. März 2017 Kaufverträge über 1,28 Mrd. Euro unterzeichnet. Die Transaktion soll im Juni 2017 umgesetzt werden. Im Rahmen dessen werden weitere 36 Mitarbeiter zu M7 stoßen. Weitere Informationen unter www.m7re.de

Firmenkontakt
M7 Real Estate Germany GmbH
Alyssa Huse
Schillerstr. 20
60313 Frankfurt am Main
069 348 779 10
alyssa.huse@m7re.eu
http://www.m7re.eu/de

Pressekontakt
Targa Communications GmbH
Arne Degener
Unter den Linden 21
10117 Berlin
030 577014243
ad@targacommunications.de
http://www.targacommunications.de

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.