FELO: Innovative Werkzeuge auf der Eisenwarenmesse

FELO: Innovative Werkzeuge auf der Eisenwarenmesse

Wenn sich vom 01. – 04. März 2020 die Tore der Eisenwarenmesse in Köln öffnen, lohnt sich ein Besuch in Halle 10.1 ganz besonders. Die FELO Werkzeugfabrik stellt am Stand J-051 / H-050 eine große Anzahl neuer Schraubwerkzeuge vor. Durch die Kombination mit den Kugelkopfwerkzeugen der Marke Bondhus und den OLFA Profi-Messern wird der Besuch ein Muss für den professionellen Werkzeughandel.

Innovationen perfekt kombiniert – für den harten Profi-Alltag
Im Mittelpunkt der FELO-Präsentation stehen Werkzeug-Innovationen mit dem patentierten ERGONIC-Griff. Hand und Griff verzahnen sich dank der in den Griff eingelassen hochflexiblen Kissen, der Kraftaufwand sinkt, der Nutzungskomfort steigt. Dadurch werden höhere Drehmomente und längeres, ermüdungsfreies Arbeiten möglich. Neben den FELO-Produktinnovationen wird auch das Sortiment der Erfinder des Kugelkopfwerkzeugs der Firma Bondhus präsentiert. FELO vertreibt weltexklusiv die Produkte des US-Herstellers, die sich durch extrem hohe Drehmomente auszeichnen. Die Präsentation der OLFA-Cuttermesser mit der perfekten Balance zwischen größtmöglicher Schärfe und Langlebigkeit, die ebenfalls exklusiv durch FELO vertrieben werden, rundet das Produktportfolio am Messestand ab.

ERGONIC K – Ratsche, Knickschrauber und ERGONIC-Griff
Erstmals ist es FELO mit dem ERGONIC K gelungen, die Funktionalität einer Ratsche und eines Knickschraubers mit dem ERGONIC-Griff zu kombinieren. Der ERGONIC K bietet eine Hochleistungsratsche mit 180-Grad Knickmechanismus und einem 1/4-Zoll Schnellwechselfutter. Der Knickmechanismus ermöglicht das Erreichen besonders schwer zugänglicher Schrauben und bietet mit 50Nm ein sehr hohes Drehmoment. Dabei kann ohne Umstecken vom axialen Schraubendreher Modus in einen der vier Knickwinkel gewechselt werden. Dank der Ratsche ist das Verschrauben sehr effizient möglich. Durch die Kombination dieser überragenden Produkteigenschaften mit dem ERGONIC-Griff, werden Arbeiten deutlich komfortabler.

Perfektion weiterentwickelt, der E-SMART SLIM
Elektriker müssen sicher, schnell und präzise arbeiten. Der maximale Schutz vor Spannung steht dabei im Vordergrund. Deshalb ist der E-SMART eines der beliebtesten FELO-Produkte. FELO hat ihn nun weiterentwickelt, denn: Tiefliegende Schrauben, zum Beispiel in Schaltschränken, lassen sich mit herkömmlichen VDE-Schraubendrehern oft schwer erreichen. Genau hier setzt der E-SMART SLIM an. Durch seine 50% schlankere Isolierung lassen sich Schrauben und Elemente gut erreichen. 10 IEC-Wechselklingen können einfach mit dem 2-Komponenten-Griff oder mit der aufsteckbaren Drehkappe als Feinwerkzeug kombiniert werden. Eine automatische Verriegelung hält dabei die Klingen sicher im Griff. Alle Schraubendreher sind nach DIN EN 60900 zertifiziert, jede einzelne Klinge wurde unter 10.000 Volt getestet. Kompakt in einer robusten Strongbox oder Rolltasche verpackt, ist das Werkzeug mit 20 Anwendungsmöglichkeiten der ideale Helfer für Elektriker.

Kraftvoll, gelenkschonend und komfortabel, der Hammer-Schrauber Serie 450 mit ERGONIC-Griff
Mit der Serie 450 zeigt FELO einen Schlagkappen-Schraubendreher mit durchgehender Sechskantklinge, Schlüsselhilfe und Schlagkappe, der aufgrund seines Griffes eine einzigartige Stoßdämpferwirkung bietet. Die Schraubmeißelklinge mit Schlagkappe wird von einem unvergleichlich ergonomischen 3-Komponentengriff aus Hartplastikkern, druckflexiblen Polstern und Mantel aus rutschfestem Elastomer gehalten. Die verbesserte Schaufelgeometrie der Schlitzklingen mit geraden Flanken bietet einen deutlich besseren Halt und ein höheres Drehmoment. Der patentierte Aufbau des 3-Komponenten-Griffs sorgt bei Schlag-Nutzung für eine stoßfedernde Wirkung und macht das Arbeiten dadurch unerreicht komfortabel, muskel- und gelenkschonend. Effizienteres Arbeiten und perfekte Ergonomie “made by FELO”. Weitere Informationen zu FELO und den innovativen FELO-Produkten finden Sie unter: www.felo.com

140 Jahre Felo-Werkzeugfabrik. Ein Jubiläum auf das unsere Mitarbeiter und Kunden stolz sind! Eine Erfolgsgeschichte, die 1878 ursprünglich unter dem Markennamen Hammermühle, in Steinbach/Hallenberg in Thüringen, begann. 1950 wurde die Felo Werkzeugfabrik in Neustadt, als Nachfolger gegründet. Aus den bescheidenen Anfängen mit zwei Angestellten wuchs innerhalb von 140 Jahren durch Innovationskraft, Qualitätsbewusstsein und Begeisterung einer der weltweit führenden Hersteller von Schraubendrehern und Bits. Heute entwickeln und produzieren ca. 220 Felo Mitarbeiter auf über 10.000 m² weit über 1 Millionen Schraubendreher und genauso viele Bits pro Monat an zwei Standorten.

Firmenkontakt
Felo-Werkzeugfabrik Holland-Letz GmbH
Jennifer Rampe
Emil-Rössler-Strasse 59
35279 Neustadt
06692 880
info@felo.com
http://www.felo.de/

Pressekontakt
team digital GmbH
Wolfgang Jung
Hopfmannsfelder Str. 7
36341 Lauterbach
06641-9116511
jung@team-digital.de
https://www.team-digital.de

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.