Betonoptik – nur Optik oder echter Beton?

Flexibler Beton von Samera macht simulierte Betonoptik überflüssig

Betonoptik - nur Optik oder echter Beton?

Badezimmer Wandverkleidung – Betonoptik oder echter Beton?

Betonoptik – nur Optik oder echter Beton?

Betonoptik steht als Begriff für alles, was wie Beton aussieht. Tapeten, Wandverkleidungen, Möbel, Bodenbeläge, Küchenrückwände, Leuchten, Gefäße oder Duschwände … viele Gegenstände werden heute in Betonoptik angeboten. Aus welchem Material sie tatsächlich bestehen, ist damit nicht beschrieben.

Bei den meisten Betonoptiken muss auf die typische Betonhaptik verzichtet werden, da viele der die Betonoptik imitierenden Materialien wie zum Beispiel Kunststoff, Papier oder Folie ganz andere Oberflächeneigenschaften als Beton aufweisen. Das kann je nach Art der Anwendung von Vorteil sein, ist jedoch nicht authentisch. Wer sich für Betonoptik entscheidet sollte also genau prüfen, wie viel Beton tatsächlich dahinter steckt.

Welche Eigenschaften zeichnet Beton aus? Echter Beton besteht aus den Materialien Sand und Zement, die in einem bestimmten Mischungsverhältnis und in Verbindung mit Wasser nach einem chemischen Prozess zu Beton ausreagiert. Dabei entstehen durch Wärmeschrumpfung die charakteristischen Lunkern bzw. Lufteinschlüsse. Sie werden auch als Fehlstellen bezeichnet. Diese Lunkern sind es auch, die bei einer Betonoptik nur optisch nachgestellt werden können. Das sieht oft künstlich aus. Beton ist weiter ein harter und in seiner Oberfläche matter Werkstoff. Er steht für moderne Architektur und zeitloses Design. Bauhaus-Architektur ist ohne Beton nicht vorstellbar.

Warum ist Betonoptik so beliebt? Sie nutzt den Spirit echten Betons. Beton steht für moderne Architektur, zeitloses und puristisches Design sowie unzerstörbare Vitalität. Der Charme von Industriebauten und der damit verbundene Industrial Style werden im Wohnbereich immer beliebter. Moderne Lofts leben vom Ambiente unverkleideter Wände aus Schalungsbeton. Mit Betonoptiken kann dieser Geist oft schnell und kostengünstig transportiert werden. Sogar Möbel werden heute aus Beton gebaut oder verwenden auf Grund von Gewichtsvorteilen oft eine Betonoptik.

Beton bietet tatsächlich sehr viele Vorteile. Warum also nicht echten Beton für die Objekte der Begierde verwenden? Dafür gibt es einige Gründe. Beton benötigt für seine Stabilität ein relativ großes Volumen, welches zu hohem Gewicht führt. Oder der Baukörper wurde aus anderen Baumaterialien wie zum Beispiel aus Fertigelementen oder Leichtbauziegeln erstellt. Eine zusätzliche Wand aus Beton davor zu setzen, wäre eine teure und aufwändige Lösung. Für eine Betonoptik wird dann oft Tapete verwendet, die dieses Aussehen simuliert. Aber ist eine Betonoptik immer die beste Lösung?

Samera bietet mit seinem flexiblen Beton die authentischste Betonoptik. Denn dieses flexible, nur 2 mm dünne und vielseitig einsetzbare Material besteht tatsächlich aus echtem Beton, besitzt echte Lunkern und wird aus den Original Materialien Sand, Zement und Wasser hergestellt. Diese Rohstoffe werden mit einem reißfesten Gewebelaminat zu einem hochwertigen Kompositprodukt verpresst, welches sich durch seine geringe Dicke und Flexibilität auszeichnet. Die betontypische Farbgebung ist durch den Sand und Zement gegeben oder wird durch die Zugabe von farbgebenden mineralischen Naturrohstoffen gezielt beeinflusst.

Der Trend zur Betonoptik hält seit vielen Jahren an und darf als Industrial Style bezeichnet werden. Betonoptik ist in diesem Wohnstil ein bevozugtes Stilmittel. Für Wandverkleidungen oder Möbel aus echtem Beton ist Sameras flexibler Beton ein Mittel, totzt maximaler Authentizität den Geldbeutel zu schonen. Der Betontisch aus einem MDF-Korpus belegt mit flexiblem Beton kann nicht nur mit ca. einem Zentel des Gewichts von Massivbeton punkten. Er bietet nicht nur Betonoptik, sondern echte Betonoberflächen.

Online Baustoffhandlung für flexiblen Sandstein, flexiblen Rollbeton, flexiblen Marmor in Form von Bahnenware, Fliesen, Fournier, Verbundplatten, Vorhangfassaden, Küchenrückwände aus Beton etc. mit weltweitem Versand und Export.

Firmenkontakt
Samera – Flexible Sandstein & Beton Fliesen
Magdalena Erlbeck
Dohnaische Straße 58
01796 Pirna
+493501578963
samera@gogolplex.de
https://www.samera.de

Pressekontakt
Ralf Lieder
Ralf Lieder
delüks service ug (haftungsbeschränkt) Waldstraße
16792 Zehdenick
+493501578963
samera@gogolplex.de
https://www.samera.de

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.